Hirscher startet im Super G

Aufmacherbild

Marcel Hirscher hat sich entschlossen, beim Weltcup-Finale in Schladming auch den Super G zu bestreiten. Angesichts von 55 Punkten Rückstand auf Beat Feuz im Gesamtweltcup ist die Überraschung nicht allzu groß. "Das ist eine Chance, die man mit allen Möglichkeiten nützen sollte", kommentiert der Salzburger. Beim Finale bekommen aber bekanntlich nur die Top 15 Punkte. Am Samstag und Sonntag stehen in Schladming mit Riesentorlauf und Slalom die Parade-Disziplinen Hirschers am Programm.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen