Ski-Rennen in Gröden gesichert

Aufmacherbild

Die Weltcup-Rennen der Herren in Gröden werden wie geplant am 16. und 17. Dezember stattfinden können. Eine Schneekontrolle am Montag brachte ein positives Ergebnis. "Die Renntrasse selbst ist zu 85 Prozent beschneit", erklärt Rennleiter Rainer Senoner. "Heute Abend beginnt es kalt zu werden. Wir sind also zuversichtlich, dass es klappt", freut sich der Südtiroler über die erfreulichen Wettervorhersagen. In Gröden stehen eine Abfahrt und ein Super-G am Programm.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen