Kitz-Sieger Paris erhält Gondel

Aufmacherbild
 

Mit mehrwöchiger Verspätung hat am Samstag die Gondelübergabe an den aktuellen Kitzbühel-Abfahrtssieger Dominik Paris stattgefunden. Dieser traditionelle Akt war wegen des tödlichen Motorradunfalls des Bruders des Vizeweltmeisters aus Südtirol verschoben worden. Mit dem Sieg beim wichtigsten Rennen im Ski-Weltcup sei ein großes Ziel erreicht, erklärte Paris. "Mein Traum ist jetzt bei Olympia in Sotschi eine Goldmedaille zu gewinnen", sagte der 24-jährige Ultener.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen