Mercedes nicht Fenninger-Sponsor

Aufmacherbild

"Mercedes wird nicht neuer Kopfsponsor von Anna Fenninger sein", stellt Manager Klaus Kärcher klar. Zuletzt berichtete die "Kronen Zeitung", die Salzburgerin wolle nach dem Auslaufen ihres Sponsor-Vertrages bei Raiffeisen zum deutschen Autohersteller wechseln, was aufgrund der Zusammenarbeit zwischen dem ÖSV und Audi problematisch gewesen wäre. Außerdem sei es "absolut unverständlich, dass man an Silvester so eine Geschichte lanciert und Unruhe reinbringt", kritisiert Kärcher die "Krone".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen