Fenninger-Mail: Absender bekannt

Aufmacherbild
 

Der Absender jener E-Mail, die zum Streit zwischen dem ÖSV und Anna Fenninger führte, ist offenbar ausgeforscht worden. Informationen der "Sportwoche" zufolge hat ein hochrangiger ÖSV-Mitarbeiter die Nachricht an die Medien weitergeleitet. "Der Mitarbeiter hat mich am Mittwoch kontaktiert, wollte mich treffen", erklärt ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel. "Er dachte, im Sinne des Skiverbandes zu handeln." Der angeblich reuige Mann soll noch am Mittwoch fristlos entlassen worden sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen