Fenninger: "In Außenseiterrolle"

Aufmacherbild

Anna Fenninger verkürzt mit dem Sieg im Are-RTL im Gesamtweltcup den Rückstand auf Maria Höfl-Riesch auf 67 Punkte. "Ich fühle mich weiter in der Außenseiterrolle, weil Maria zwei Rennen mehr hat, in denen sie 100 Punkte machen kann", so die 24-Jährige zurückhaltend. Aber: "Ich finde es cool, dass es möglich ist. Ich versuche, so gut zu fahren, wie es geht. Wenn es so weiterläuft, vielleicht wird es noch einmal spannend." In dieser Saison stehen noch sechs Rennen am Programm.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen