EC-Niederlage für ÖSV-Herren

Aufmacherbild
 

Nach dem Sieg von Marcel Mathis am Montag kassieren Österreichs Ski-Herren im zweiten Europacup-Riesentorlauf in Trysil (NOR) eine Niederlage. Bester Österreicher wird Björn Sieber, der über Rang 20 nicht hinauskommt. Vincent Kriechmayr belegt Rang 24, Florian Schieber Rang 28. Vortagessieger Mathis scheidet im 2. Durchgang aus. Den Sieg sichert sich Stefan Luitz (GER) vor den Italienern Nani, Peraudo und De Aliprandini. Für den Deutschen ist es der erste Sieg im Europacup.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen