Scheiber gewinnt EC-Super-G

Aufmacherbild
 

Florian Scheiber gibt in dieser Europacup-Saison im Super G den Ton an. Der 24-jährige Tiroler gewinnt in St. Caterina auch den zweiten Super G in diesem Winter. Scheiber lässt Mattia Casse (ITA) um 0,20 Sek. hinter sich, Josef Ferstl (GER) landet auf Rang 3. Zweitbester ÖSterreicher ist Vincent Kriechmayer auf Rang 10. In der EC-Gesamtwertung führt Stefan Luitz (GER), Scheiber ist als bester Österreicher Fünfter. In der Super-G-Wertung führt Scheiber mit 60 Punkten Vorsprung auf Casse.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen