Eklat im Schweizer Skiverband

Aufmacherbild
 

Ein Eklat im Schweizer Skiverband hat nun einen Rauswurf zu Folge. Stefan Abplanalp, seines Zeichens Speedtrainer der Damen, muss gehen. Der Grund ist gemäß einer Presseaussendung "wiederholtes unprofessionelles Verhalten in der Öffentlichkeit". Den Ausschlag für diese Entscheidung war ein Trinkgelage in Sotschi, bei dem Serviceleute involviert waren und bei dem sich auch ein ehemaliger russischer Trainer verletzte, als er von einem Glas getroffen wurde. Abplanalp beteuert seine Unschuld.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen