Cuche verrät Kitz-Geheimnis

Aufmacherbild

Didier Cuche genießt seinen fünften Abfahrts-Sieg in Kitzbühel und verrät anschließend sein Geheimnis. "Ich bin in der Traverse so früh wie möglich in die Hocke gegangen", so Cuche. "Das ist mein Tipp für meine Kollegen fürs nächste Jahr. Weil jetzt ist es mir ja egal." Wobei der Schweizer zugibt: "Beim Video-Studium hab ich gesehen, dass ich auch Glück hatte. Ich bin weit in die Traverse reingesprungen und dann hat der Ski gegriffen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen