Baumann vor Sölden angeschlagen

Aufmacherbild
 

Romed Baumann laboriert eine Woche vor dem Weltcup-Auftakt an einer Schulterverletzung. Laut eines ÖSV-Sprechers gefährdet die Schleimbeutel-Enzündung den Start des Tirolers beim Riesentorlauf in Sölden (28.10.) aber nicht. Baumann sieht sich selbst "noch nicht in Top-Form". Der Gesamtweltcup sei ein Ziel. "Man muss dafür aber über die gesamte Saison konstant vorne dabei sein. In der vergangenen Saison ist mir das nur bis Mitte Februar gelungen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen