Neuer Job für Ex-Schweiz-Coach

Aufmacherbild
 

Knapp ein Monat nach seinem Rauswurf beim Schweizer Ski-Verband hat Stefan Abplanalp einen neuen Job gefunden. Der 38-Jährige wechselt zum norwegischen Verband, wo er in Zukunft Chef einer Trainings-Gemeinschaft aus Norwegen und Schweden wird. In Norwegen entwickelt sich rund um Lotte Smiseth Sejersted ein junges Speed-Team, dem die Junioren-Weltmeisterinnen Mowinckel und Winquist angehören. Von schwedischer Seite kommen Lindell-Vikarby, Kling und Hector.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen