April-Scherz: Maze verkündet Fenningers Karriere-Ende

Aufmacherbild
 

Beim Weltcup-Finale in Meribel musste sich Tina Maze im Kampf um den Gesamtweltcup nach einem engen Fight Anna Fenninger geschlagen geben.

Jetzt schlug die Slowenin zurück. 

Die oft launische 31-Jährige bewies am 1. April Humor und erlaubte sich einen Scherz mit ihrer Konkurrentin.

Maze verkündete via Twitter das Karriere-Ende von Fenninger.

Die Salzburgerin ließ sich jedoch nicht lange bitten und lieferte prompt eine Antwort.

Der Kampf zwischen den Ski-Ladies geht also weiter - auf der Piste und auf dem Surfbrett.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen