Schock um unsere Ski-Queen!

Aufmacherbild
 

Anna Fenninger nach Trainingssturz im Spital

Aufmacherbild
 

Wieder Sorge um Anna Fenninger!

Wie der ÖSV in einer Aussendung bekanntgibt, ist die Gesamtweltcup-Siegerin beim Riesentorlauf-Training in Sölden am Innenski ausgerutscht zu Sturz gekommen.

Per Hubschrauber ins Spital

Die Salzburgerin sei mit dem Rettungsschlitten ins Zielgelände transportiert und von dort per Hubschrauber ins Krankenhaus nach Innsbruck geflogen worden.

Wie "skiracing.com" berichtet, soll es sich um eine Verletzung des linken Knies handeln. So habe sich Fenninger direkt nach dem Sturz das Beingelenk vor Schmerzen gehalten.

Diagnose steht aus

Fenninger kehrte nach zweiwöchiger Pause aufgrund von Problemen mit der Patellasehne erst in dieser Woche wieder ins Training zurück.

Der Grad der Verletzung ist noch nicht bekannt. Weitere Informationen gibt es laut ÖSV nach der Erstuntersuchung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen