Gut in Schuss

Aufmacherbild
 

Baumann bei Test-Rennen am Podest

Aufmacherbild
 

Romed Baumann hinterlässt bei zwei gut besetzten FIS-Super-Gs in Copper Mountain einen starken Eindruck.

Der Tiroler landet zwei Mal auf Rang zwei und scheint für die ersten Speed-Rennen der Saison in Lake Louise gerüstet.

Zwei US-Amerikaner schneller

Im ersten Rennen in Colorado ist der 22-jährige US-Amerikaner Thomas Biesemeyer überraschend Schnellster. Baumann teilt sich Rang zwei mit Teamkollege Stephan Görgl. Bode Miller belegt Rang vier.

Im zweiten Rennen schrammt Baumann knapp am Sieg vorbei. Nur Bode Miller ist um 4 Hundertstel schneller.

Auch Bernhard Graf, Joachim Puchner und Max Franz erreichen Top-5-Plätze.

Ergebnisse der beiden Super Gs:

Läufer Nation Zeit
1. Thomas Biesemeyer USA 1:19,66
2. Romed Baumann AUT +0,44
2. Stephan Görgl AUT +0,44
4. Bode Miller USA +0,50
5. Max Franz AUT +0,54
10. Bernhard Graf AUT +1,32
Läufer Nation Zeit
1. Bode Miller USA 1:16,44
2. Romed Baumann AUT +0,04
3. Thomas Biesemeyer USA +0,19
4. Bernhard Graf AUT +0,33
5. Joachim Puchner AUT +0,39
8. Manuel Kramer AUT +0,75
11. Stephan Görgl AUT +1,02
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen