Halfpipe: White geht leer aus

Aufmacherbild
 

Superstar Shaun White verpasst sein drittes Olympia-Gold in Serie und landet beim Snowboard-Bewerb in der Halfpipe nur auf Rang vier. Nach einem verpatzten ersten Lauf erreicht der US-Amerikaner im zweiten Durchgang nur 90,25 Punkte. Den Sieg schnappt sich Iouri "Ipod" Podladtchikov aus der Schweiz mit 94,75 Punkten, die er in seinem zweiten Run aufstellt. Am Podest landen außerdem zwei Japaner: Silber geht an Ayumu Hirano (93,50 Punkte), Bronze an Taku Hiraoka (92,25).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen