Medaillen-Kandidat stürzt schwer

Aufmacherbild
 

Der Norweger Torstein Horgmo ist am Montag im ersten Training der Snowboard-Slopestyler für den Olympia-Bewerb in Krasnaja Poljana schwer zu Sturz gekommen. Der Medaillen-Mitfavorit krachte bei den Rails am Beginn des Kurses mit dem Rücken auf. Er wurde mit dem Akja abtransportiert und laut Teammanager Thomas Harstad ins Spital eingeliefert. Über die Verletzungen ist derzeit noch nichts bekannt. Horgmo galt als erster Herausforderer des US-Amerikaners Shaun White.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen