Österreichs Rodel-Team Siebter

Aufmacherbild
 

Nichts wird es für Österreich mit einer erhofften Medaille im Teambewerb der Rodler. Miriam Kastlunger, Wolfgang Kindl und die Linger-Brüder landen nur auf Rang sieben. Nach einem schweren Fehler von Kastlunger müssen die Hoffnungen früh begraben werden. Am Schluss beträgt der Rückstand der Österreicher 2,828 Sekunden. Der Sieg geht an Topfavorit Deutschland (Geisenberger, Loch, Wendl/Arlt) vor Russland (+1,030) und Lettland (+1,646). Die Deutschen sichern sich somit alle Rodel-Goldmedaillen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen