Schlieri "braucht auch Glück"

Aufmacherbild
 

Nach dem elften Platz auf der Normalschanze konnte sich Gregor Schlierenzauer auch auf der Großschanze nicht den Traum von Olympia-Gold erfüllen. "Ich glaube, dass es nicht an der mentalen Seite gelegen ist. Es ist eine Materialschlacht, man braucht auch das nötige Glück!", analysierte der 24-jährige Tiroler nach seinem siebten Platz. "Ich traue mich sagen, dass ich mit den beiden Sprüngen nicht so schlecht bin wie Siebenter", klagte er über die schlechten Bedingungen bei seinen Sprüngen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen