Hayböck gewinnt Qualifikation

Aufmacherbild
 

Michael Hayböck tankt bei der Qualifikation auf der Normalschanze Selbstvertrauen für den Bewerb und gewinnt mit 128,6 Punkten (101 m). Hinter ihm landen der Deutsche Andreas Wank (127,9/102,5) und der Japaner Reruhi Shimizu (126,2/101,5). Thomas Morgenstern wird mit einem 99,5-Meter-Satz und 118,3 Punkten Quali-Neunter. Die fix qualifizierten Gregor Schlierenzauer und Severin Freund springen mit 104 m die Höchstweiten. Thomas Diethart landet bei 99,5 Metern.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen