Iraschko in Sotschi auf Rang 4

Aufmacherbild
 

Österreichs Skispringerinnen müssen auf das erste Weltcup-Podest in dieser Saison weiter warten. Daniela Iraschko verpasst selbiges von der Normalschanze in Sotschi um lediglich drei Punkte und wird Vierte. Der Sieg geht an Sarah Hendrickson (USA), 6,2 Zähler vor Sara Takanashi (JPN) und 19,1 vor Anette Sagen (NOR). Nach weiten Sprüngen von Jacqueline Seifriedsberger wird in beiden Durchgängen verkürzt. Letzten Endes landet die Oberösterreicherin an der siebenten Stelle.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen