Quartett für Team-Bewerb fixiert

Aufmacherbild

Österreich bestreitet den Team-Bewerb in der Nordischen Kombination mit dem gleichen Quartett, das bereits im Einzel von der Großschanze im Einsatz war. ÖSV-Cheftrainer Christoph Eugen schenkt Mario Stecher, Christoph Bieler, Bernhard Gruber und Lukas Klapfer das Vertrauen für das abschließende Event am Donnerstag. Ersatzmann ist damit erneut Willi Denifl, der nur auf der Normalschanze zum Einsatz kam. Das für Mittwoch geplante Sprungtraining musste wegen starken Regenfällen abgesagt werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen