Bronze für ÖSV-Kombinierer

Aufmacherbild

Österreichs Nordische Kombinierer holen Bronze im Teambewerb! Das ÖSV-Quartett mit Lukas Klapfer, Christoph Bieler, Bernhard Gruber und Mario Stecher muss sich in einem spannenden Dreikampf auf der Loipe nur Norwegen und Deutschland geschlagen geben. Schlussläufer Stecher kommt nach der 4x5km-Staffel mit 3,4 Sekunden Rückstand auf den Norweger Graabak ins Ziel. Der Deutsche Riessle verpasst Gold um 0,3 Sekunden. Für Norwegen ist es das erste Kombi-Gold seit 1998. 2010 triumphierte Österreich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen