Björgen gewinnt Skiathlon-Gold

Aufmacherbild

Marit Björgen wird ihrer Favoritenrolle im olympischen Skiathlon der Langläuferinnen gerecht. Die Norwegerin gewinnt am Samstag den Bewerb über 7,5 km im klassischen und 7,5 km im freien Stil 1,8 Sekunden vor der Schwedin Charlotte Kalle und jubelt über ihre vierte Olympia-Gold-Medaille. Landsfrau Heidi Weng holt Bronze. Die Österreicherinnen bleiben hinter den Erwartungen. Teresa Stadlober belegt beim Olympia-Debüt Rang 37, Katerina Smutna kommt nicht über Platz 46 hinaus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen