Svindal verzichtet auf RTL

Aufmacherbild
 

Aksel Svindal kämpft in Sotschi mit Allergieproblemen und verzichtet auf einen Start im Olympia-Riesentorlauf am Mittwoch. Wie der norwegische Speed-Star in einer Aussendung bekannt gibt, machte ihm das auch in den bisherigen Disziplinen zu schaffen. "Diese Probleme machen mich physisch müde. Ich glaube, dass es daher besser ist, mich behandeln zu lassen und meine Kräfte für den Rest der Saison zu sparen", Im Gesamt-Weltcup liegt Svindal 58 Punkte hinter Titelverteidiger Marcel Hirscher.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen