Neureuther reist am Samstag an

Aufmacherbild

Felix Neureuther wird nach seinem Autounfall auf der Fahrt zum Münchener Flughafen erst am Samstag nach Sotschi reisen. "Wir haben umgebucht", bestätigt der deutsche Herren-Cheftrainer Karlheinz Waibel. Neureuther hat ein Schleudertrauma erlitten, aber keine knöchernen Verletzungen. "Er will alle therapeutischen und diagnostischen Möglichkeiten abklären", so Waibel. "Wir können froh sein, dass wir drüber diskutieren, ob er einen Tag später kommt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen