Mayer über Favoritenrolle

Aufmacherbild
 

Matthias Mayer fährt sich mit Bestzeit im zweiten Training in den Favoritenkreis für die Olympia-Abfahrt. Er selbst sieht das Thema locker und meint in Richtung der Top-Favoriten Svindal und Miller: "Die wollen mir ja nur die Rolle des Favoriten in die Schuhe schieben. Training ist Training, Rennen ist Rennen. Da sind schon einige richtige Kaliber am Start." Der Kärntner fühlt sich aber wohl: "Die Strecke taugt mir." Gelernt habe er aus Kitzbühel: "Da wollte ich es erzwingen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen