Fenninger mit Taktik zu Gold

Aufmacherbild
 

Anna Fenninger war sich nach ihrer Fahrt im Olympischen Super G unsicher, ob sie zur Medaille reichen würde. "Ich hatte das Gefühl, dass ich nicht am Limit war", schildert die Olympiasiegerin. "Aber man musste echt taktisch fahren." Ein Dank geht an die Trainer: "Ich habe die richtigen Funksprüche erhalten." Nach dem Ausfall in der Abfahrt habe sie viel nachgedacht: "Es waren keine leichten Tage. Aber ich hatte mir nichts vorzuwerfen und wollte so weitermachen, wie bisher."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen