Aufmacherbild
 

Wetten, dass ... ich nicht flitze? 

Markus Lanz hat das Kunststück vollbracht, die erfolgreichste deutsche Samstagabendshow binnen kürzester Zeit in den TV-Friedhof zu manövrieren.

Die Grundidee der Sendung hat jedoch weiterhin ihren Reiz, zudem sang schon Roberto Blanco "ein bisschen Spaß muss sein". Daher haben mein Kollege Daniel Kendler und ich beschlossen, die Nordische Ski-WM in Falun für uns noch um einen Tick reizvoller zu gestalten.

In unserer Wette geht es um die Anzahl an Medaillen, die der ÖSV während der Bewerbe in Schweden erringt. Der Wetteinsatz: Der Verlierer übt sich als Flitzer.

Vereinbart ist, dass der Unterlegene unbekleidet eine Runde um unseren Wohnblock - wir befinden uns am Rande des Stadtzentrums - dreht. Bock darauf hat natürlich keiner von uns, doch es soll ja schließlich auch weh tun, wenn man verliert.

Damit ihr ständig auf dem Laufenden bleibt, gibt's hier noch unsere Tipps. Kollege Kendler glaubt an fünffachen Grund zum Jubeln, ich bin noch etwas patriotischer und mache das halbe Dutzend voll.

Ab sofort liegt es in den Händen unserer Athleten, denen ich voll und ganz vertraue, dass sie mir eine peinliche Vorstellung samt Fotobeweis ersparen.

Wetten, dass ... ich nicht flitze?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen