Das Statistik-Paket zur Nordischen WM

Aufmacherbild
 

Medaillenspiegel Skispringen:

Gold

Silber

Bronze

Gesamt

Marit Björgen (NOR)

4

1

0

5

Jason Lamy Chappuis (FRA)

3

0

1

4

Therese Johaug (NOR)

2

1

1

4

Petter Northug (NOR)

2

1

0

3

Nikita Krijukow (RUS)

2

0

0

2

Sebastien Lacroix (FRA)

2

0

0

2

Gregor Schlierenzauer (AUT)

1

2

0

3

Johan Olsson (SWE)

1

2

0

3

Thomas Morgenstern (AUT)

1

1

0

2

Sara Takanashi (JPN)

1

1

0

2

Dario Cologna (SUI)

1

1

0

2

Wolfgang Loitzl (AUT)

1

0

0

1

Manuel Fettner (AUT)

1

0

0

1

Bernhard Gruber (AUT)

0

2

0

2

Jacqueline Seifriedsberger (AUT)

0

1

1

2

Nation

Gold

Silber

Bronze

Gesamt

1.

Norwegen

8

5

6

19

2.

Frankreich

3

0

1

4

3.

Russland

2

0

3

5

4.

USA

2

0

1

3

5.

Schweden

1

6

0

7

6.

Österreich

1

5

1

7

7.

Deutschland

1

1

3

5

8.

Polen

1

1

1

3

9.

Japan

1

1

0

2

.

Schweiz

1

1

0

2

11.

Slowenien

0

1

1

2

12.

Kasachstan

0

0

2

2

13.

Finnland

0

0

1

1

.

Kanada

0

0

1

1

Medaillenspiegel Kombination:

Nation

Gold

Silber

Bronze

Gesamt

1.

Österreich

1

2

1

4

2.

Japan

1

1

0

2

3.

Polen

1

0

1

2

.

Norwegen

1

0

1

2

5.

USA

1

0

0

1

6.

Slowenien

0

1

1

2

.

Deutschland

0

1

1

2

Medaillenspiegel Langlauf:

Nation

Gold

Silber

Bronze

Gesamt

1.

Frankreich

3

0

1

4

2.

Deutschland

1

0

2

3

3.

Österreich

0

3

0

3

4.

Norwegen

0

1

0

1

5.

USA

0

0

1

1

Erfolgreichste WM-Teilnehmer aller Zeiten:

Mari Björgen stockte ihre Medaillenkonto in Val di Fiemme wieder kräftig auf. Mit 12 Mal Gold ist die Norwegerin nun Nummer 12 der ewigen Bestenliste - bei der Anzahl der gewonnen Medaillen liegt sie voran.

Petter Northug zog bei der Anzahl der Goldmedaillen mit Norwegens Legenden Björn Dählie gleich.

Nation

Gold

Silber

Bronze

Gesamt

1.

Norwegen

7

4

5

16

2.

Russland

2

0

4

6

3.

Schweden

1

6

0

7

4.

Schweiz

1

1

0

2

5.

USA

1

0

0

1

6.

Polen

0

1

0

1

7.

Finnland

0

0

1

1

.

Kasachstan

0

0

1

1

.

Kanada

0

0

1 1

Bei den Skispringern liegen nun drei Österreicher an der Spitze. Morgenstern schaffte bereits bei der WM in Oslo den Sprung an der Spitze.

In Val di Fiemme zogen auch Wolfgang Loitzl und Gregor Schlierenzauer an Matti Nykänen vorbei.

Athlet

G

S

B

Ges

1

Jelena Välbe

RUS

14

2

0

16

2

Marit Björgen

NOR

12

4

3

19

3

Larissa Lasutina

RUS

11

1

2

14

4

Björn Dählie

NOR

9

5

3

17

5

Petter Northug

NOR

9

3

0

12

Athlet

G

EG

S

B

Ges

1.

Thomas Morgenstern

AUT

8

2

1

1

11

2.

Wolfgang Loitzl

AUT

7

1

1

8

3.

Gregor Schlierenzauer

AUT

6

4

3

0

9

4.

Matti Nykänen

FIN

6

2

2

3

11

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen