Blech für ÖSV im Mixed-Springen

Aufmacherbild

Österreichs Skisprung-Team bleibt bei der Nordischen Ski-WM im Mixed-Bewerb ohne Medaille. Daniela Iraschko-Stolz, Michael Hayböck, Jacqueline Seifriedsberger und Stefan Kraft belegen auf der Normalschanze Rang vier. Das ÖSV-Team verliert schon nach einem schwachen ersten Satz von Hayböck etwas den Anschluss und kann nachher nicht mehr aufholen. Gold geht hauchdünn an Deutschland vor Norwegen, Schluss-Springer Severin Freund fährt den Sieg mit einem 96-m-Satz heim. Japan holt Bronze.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen