Poppinger ersetzt Diethart

Aufmacherbild
 

Manuel Poppinger bekommt von der Großschanze das Vertrauen von ÖSV-Chefcoach Heinz Kuttin. Der WM-Neuling ersetzt Thomas Diethart, der auch im zweiten Training, bei dem Stefan Kraft mit Rang zwei, eins und zwei aufzeigt, nicht überzeugen kann. "Das ist eine klare Geschichte gewesen. Manuel ist sehr gut gesprungen", so Kuttin. Somit springen am Donnerstag (ab 17 Uhr) Michael Hayböck, Gregor Schlierenzauer, Kraft und Poppinger für den ÖSV von der Großschanze.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen