Johaug gewinnt den WM-Skiathlon

Aufmacherbild

Die Norwegerin Therese Johaug kürt sich bei der Nordischen Ski-WM im schwedischen Falun zur Weltmeisterin im Skiathlon. Nach 7,5 km klassisch und 7,5 km im freien Stil setzt sich die 26-Jährige vor ihrer Landsfrau Astrid Uhrenholdt Jacobsen (+5,7 Sekunden) und der Lokalmatadorin Charlotte Kalla (+6,0) durch. Teresa Stadlober belegt vor 45.000 Zuschauer mit 2:43,8 Minuten Rückstand Platz 21., 38. wird Nathalie Schwarz. Die favorisierte Marit Björgen (NOR/+1:33) muss sich mit Rang sechs benügen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen