Schweiz verpasst Viertelfinale

Aufmacherbild

Die Schweiz verpasst bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Schweden und Finnland das Viertelfinale. Die Eidgenossen unterliegen der Slowakei im vorletzten Spiel der Gruppenphase mit 0:1. Den entscheidenden Treffer erzielt Tatar (19.). Während der Viertelfinal-Zug für die Schweizer abgefahren ist, würden die Slowaken bei einem Sieg Weißrusslands über Frankreich in die Runde der letzten Acht einziehen. Ansonsten kommt es am letzten Spieltag zum direkten Duell mit Frankreich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen