Starkbaum startet, Altmann fehlt

Aufmacherbild
 

Wie erwartet wird Bernhard Starkbaum im WM-Auftaktmatch gegen die Schweiz das ÖEHV-Tor hüten. Der 29-Jährige bekommt damit den Vorzug vor Rene Swette und Daniel Madlener. Mario Altmann leidet hingegen immer noch an den Folgen einer leichten Gehirnerschütterung. Der Verteidiger trainiert zwar schon, man will jedoch noch kein Risiko eingehen, weswegen ein Match-Einsatz zu früh käme. Ebenfalls nicht im Lineup stehen der nicht angemeldete Robert Lembacher und Daniel Woger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen