Tschechien bei Heim-WM Vierter

Aufmacherbild
 

Tschechien muss sich bei der Eishockey-WM im eigenen Land mit "Blech" begnügen. Im letzten Nationalteam-Spiel der 43-jährigen Legende Jaromir Jagr muss sich der Gastgeber in Prag den USA mit 0:2 (0:2,0:1,0:0) geschlagen geben. Nick Bonino (8.) und Trevor Lewis (19.) bringen die Nordamerikaner im ersten Spielabschnitt in Führung. Im Mitteldrittel besorgt Thomas Vaneks Sturmkollege bei Minnesota Wild, Charlie Coyle (40.), gegen über weite Strecken harmlose Tschechen den Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen