Österreich verliert in Overtime

Aufmacherbild
 

Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft steht bei der WM in Tschechien mit dem Rücken zur Wand. Man unterliegt Lettland 1:2 n.OT. (1:0,0:1,0:0,0:1), womit gegen Deutschland wohl Punkte Pflicht sind, um den Abstieg zu verhindern. Lebler bringt Österreich im druckvollen Startdrittel in Führung (17.), aber Darzins (33.) gleicht gegen den Spielverlauf aus. Daugavins (61.) trifft Sekunden nach Beginn der Overtime ins ÖEHV-Herz. Finnland schlägt die Slowakei in Gruppe B 3:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen