Rangers schießen die Devils ab

Aufmacherbild
 

Traumstart für die Rangers im Derby gegen die Devils

Aufmacherbild
 

Traumstart für die Rangers im Madison Square Garden!

Die New York Rangers feiern zum Auftakt der "Best-of-seven"-Serie der Conference Finals im Lokalderby gegen die New Jersey Devils dank eines starken Schlussdrittels einen klaren 3:0 (0:0, 0:0, 3:0)-Heimsieg.

Das erste Conference Finale des Kult-Klubs seit 1997 startet für sie also nach Plan. Das Ziel, das erste Stanley Cup Finale seit 1994 zu erreichen, bleibt aufrecht.

Tore erst im Schlussdrittel

Zwei Drittel lang warten die Fans vergeblich auf einen Treffer.

Im Schlussabschnitt schießt Dan Girardi die Rangers nach nur 53 Sekunden in Führung, Chris Kreider erhöht im Powerplay auf 2:0 (53.), ehe Artem Anisimov mit einem Schuss ins leere Devils-Tor (59.) den Endstand besorgt.

Henrik Lunqvist zum Spieler des Abends gewählt

Rangers-Goalie Henrik Lundqvist wehrt alle 21 Schüsse auf sein Tor ab und wird zum besten Spieler des Abends gewählt.

Der Schwede verbucht in den Playoffs damit seinen zweiten Shutout, sein insgesamt fünftes in seiner Playoff-Karriere. Sein Gegenüber, der 40-jährige Martin Brodeur im Devils-Gehäuse, pariert 25 Schüsse der Rangers.

Volle Konzentration nach großer Emotion

Lunqvist zeigt sich nach dem Sieg überrascht: "Ehrlich, ich habe nicht gewusst, was da auf uns zukommt", meint der Schwede und erklärt: "Es ist immer hart, wenn man nach einem Spiel 7 in eine neue Serie startet. Alles ist noch so emotional und das Umfeld ist völlig aus dem Häuschen und du musst dich voll auf eine neue Aufgabe konzentrieren."

Keine Müdigkeit bei den Rangers

Rangers-Coach John Tortorella zeigt sich nach dem Auftakt-Erfolg voll des Lobes über seine Truppe und kontert auf die Vorberichterstattung der Medien vor dem Duell im NHL-Osten: "Ich weiß nicht, warum ihr glaubt, dass wir müde sind. Wenn wir jetzt müde wären, wäre etwas falsch. Wir haben ja noch ein Monat zu spielen. Ihr dürft mich also nicht weiter über die Müdigkeit der Spieler fragen."

Spiel 2 steigt am Mittwoch

Spiel 2 der Serie steigt in der Nacht auf Donnerstag erneut im Madison Square garden von New York.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen