Tampa Bay geht gegen die Rangers in Führung

Aufmacherbild
 

Die Tampa Bay Lightning gehen im Eastern Conference Final der NHL nach einem 6:5-Heimsieg nach Verlängerung gegen die Rangers in der best-of-seven-Serie mit 2:1 in Führung.

LAOLA1 hat alle Infos zu den NHL-Playoffs:

NEW YORK RANGERS (#1) vs. TAMPA BAY LIGHTNING (#2) - 1:2

Spiel 3: Tampa Bay Lightning - New York Rangers 6:5 (1:2, 3:1, 1:2, 1:0)

Was für ein turbulentes und abwechslungsreiches Spiel: Zuerst überraschen die Gäste aus New York mit einer raschen 2:0-Führung.

Derick Brassard bringt die Rangers bereits nach 1:02 Minuten Spielzeit mit 1:0 in Front, Jesper Fast erhöht auf 2:0 (10.).

Tampa dreht Partie im Mitteldrittel

Steven Stamkos erzielt noch im ersten Drittel den Anschluss-Treffer (12.), im Mitteldrittel drehen die Gastgeber dann aber gewaltig auf.

Ondrej Palat (31.) Tyler Johnson (34.) und Alex Kilorn (38.) stellen die Partie innerhalb weniger Minuten auf den Kopf.

Jesper Fast deutet aber mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend an, dass die Rangers diee Partie noch nicht aufgegeben haben (38.).

So gelingt dann auch Ryan McDonagh (43.) der 4:4-Ausgleich. Ondrej Palat bringt die Lightning zwar neuerlich in Führung (55.), Dan Boyle rettet die Rangers aber doch noch in die Overtime (59.).

Kucherov sorgt für die Entscheidung

In dieser kürt sich schließlich Nikita Kucherov mit seinem Game-Winning-Goal zum Helden des Abends (64.).

Mit einem Schuss vom Slot aus dem Handgelenk bezwingt der 21-jährige Russe, für den es sein bereits siebentes Playoff-Tor ist, den schwedischen Keeper Henrik Lundqvist.

Der Schlussmann der Rangers hat mittlerweile mit seinem Selbstvertrauen zu kämpfen. In den letzten sieben Spielperioden kassierte er satte zwölf Gegentore.

Tampa-Verteidiger Matt Carle muss vom Eis

Einziger Wermutstropfen für die Lightning: Verteidiger Matt Carle muss nach einem Zusammenstoß mit Rangers-Akteur Derek Stepan nach nur 1:36 Minuten Eiszeit auf die Bank und kommt danach nicht mehr zum Einsatz.

Ob es eine schlimmere Blessur ist, ist bislang noch nicht bekannt.

Spiel vier steigt am Freitag erneut in Tampa Bay in der Amalie Arena.

Spiel Datum (MESZ) Heim Gast Ergebnis
1 Sa., 16.5., 19:00 Uhr NY RANGERS Tampa Bay 2:1 (0:0, 1:0, 1:1)
2 Di., 19.5., 02:00 Uhr NY Rangers TAMPA BAY 2:6 (1:2, 1:1, 0:3)
3 Do., 21.5., 02:00 Uhr TAMPA BAY NY Rangers 6:5 n.O. (1:2, 3:1, 1:2, 1:0)
4 Sa., 23.5., 02:00 Uhr Tampa Bay NY Rangers
5 Mo., 25.5., 02:00 Uhr NY Rangers Tampa Bay
*6 Mi., 27.5., 02:00 Uhr Tampa Bay NY Rangers
*7 Sa., 30.5., 02:00 Uhr NY Rangers Tampa Bay
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen