New York Rangers legen im Osten vor

Aufmacherbild
 

Der Kampf um den Einzug ins Stanley-Cup-Finale ist eröffnet!

Die New York Rangers rangen im ersten Ost-Duell der "Best-of-seven"-Serie die Tampa Bay Lightning im Madison Square Garden mit 2:1 nieder.

Derek Stepan brachte die Hausherren kurz vor Ende des Mitteldrittels in Front. Zwar konnte Ondrej Palat für die Gäste aus Florida ausgleichen, ein erneut später Treffer von Dominic Moore stellte die Serie trotzdem auf 1:0 für die Rangers.

NEW YORK RANGERS (#1) vs. TAMPA BAY LIGHTNING (#2) - 1:0

Spiel 1: New York Rangers - Tampa Bay Lightning 2:1 (0:0, 1:0, 1:1)

Gehen die Rangers mit einer Führung in das Schlussdrittel, sind sie nur schwer zu schlagen. Das bewahrheitete sich auch beim Auftakt zum Finale der Eastern Conference.

Gerade einmal 12,7 Sekunden vor Ende des Mittelabschnitts brachte Derek Stepan die Mannen aus dem Big Apple in Front.

Ein Tor, das zu diesem Zeitpunkt gegen den Spielverlauf ging. Denn nach schwachem Start waren es die Lightning, die sich in den zweiten 20 Minuten einen Vorteil erarbeiteten.

Ausgleich im Powerplay

6:45 Minuten nach Beginn des Schlussdrittels zogen die Gäste Nutzen aus einem Powerplay. Nach einer Strafe gegen Ryan McDonagh bezwang Ondrej Palat den bis dahin fehlerfreien Henrik Lundqvist.

Doch ein erneuter später Treffer, diesmal durch Dominic Moore knapp zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit, sorgte schließlich noch für den Sieg der Rangers.

"Dom hat viel Gutes für uns getan. Es ist schön zu sehen, dass er sich diesmal dafür belohnt hat. Obwohl der Gegner ausgleichen konnte, haben wir nicht aufgehört zu arbeiten", so Alain Vigneault, Coach der New Yorker.

 "Es kommt oft darauf an, wer den letzten Akzent setzen kann. Sie haben es versucht und einen Schuss ins Netz gebracht. So sind eben die Playoffs", sprach sein Gegenüber Jon Cooper.

In der Nacht von Montag auf Dienstag haben die Lightning jedoch erneut Gelegenheit, sich ein Break zu holen. Spiel zwei steigt wieder im Madison Square Garden.

ANAHEIM DUCKS (#1) vs. CHICAGO BLACKHAWKS (#3) 0:0

Spiel

Datum (MESZ)

Heim

Gast

Ergebnis

1

Sa., 16.5., 19:00 Uhr

NY Rangers

Tampa Bay

2:1 (0:0, 1:0, 1:1)

2

Di., 19.5., 02:00 Uhr

NY Rangers

Tampa Bay

3

Do., 21.5., 02:00 Uhr

Tampa Bay

NY Rangers

4

Sa., 23.5., 02:00 Uhr

Tampa Bay

NY Rangers

*5

Mo., 25.5., 02:00 Uhr

NY Rangers

Tampa Bay

*6

Mi., 27.5., 02:00 Uhr

Tampa Bay

NY Rangers

*7

Sa., 30.5., 02:00 Uhr

NY Rangers

Tampa Bay

Spiel

Datum (MESZ)

Heim

Gast

Ergebnis

1

So., 17.5., 21:00 Uhr

Anaheim

Chicago

2

Mi., 20.5., 03:00 Uhr

Anaheim

Chicago

3

Fr., 22.5., 02:00 Uhr

Chicago

Anaheim

4

So., 24.5., 02:00 Uhr

Chicago

Anaheim

*5

Di., 26.5., 03:00 Uhr

Anaheim

Chicago

*6

Do., 28.5., 02:00 Uhr

Chicago

Anaheim

*7

So., 31.5., 02:00 Uhr

Anaheim

Chicago

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen