Wichtiger Sieg für Grabner

Aufmacherbild
 

Wichtiger Sieg für Islanders im Kampf ums Playoff

Aufmacherbild
 

Für Michael Grabner und seine Islanders gibt es den dritten Sieg in Folge zu bejubeln. Gegen Boston gewinnt New York mit 2:1.

Für die Islanders ist dies ein wichtiger Erfolg im Kampf um einen Platz im Playoff. "Jedes Spiel ist für uns schon jetzt wie eine Playoff-Partie. Wir müssen einfach weiterarbeiten", ist Coach Jack Capuano hochkonzentriert.

Die Islanders liegen nun auf Platz sechs der Western Conference, der Vorsprung auf den ersten Nicht-Aufstiegsplatz beträgt jedoch bloß zwei Punkte.

Matchwinner war Josh Bailey, er erzielte 21 Sekunden vor der ersten Drittelpause sowie in der 44. Minute beide Treffer seiner Mannschaft. Die Bruins kamen auf nicht mehr als ein Powerplay-Tor durch Tyler Sequin (24.).

Grabner setzte sich während 11:05 Minuten Eiszeit nicht sonderlich in Szene.

Buffalo verliert gegen Montreal

Thomas Vanek muss mit Buffalo hingegen die nächste Pleite hinnehmen. Gegen die Montreal Canadiens gibt es eine 1:5-Klatsche. Der Angreifer ist für sein Team 14 Minuten aktiv dabei, kann aber die klare Niederlage nicht verhindern.

Er leitete vielmehr das 1:0 der Canadiens ein, indem er in der 7. Minute den Puck an Rene Bourque verlor.

Der Sabres-Ehrentreffer zum 1:4 kam zu spät, um dem Spiel noch eine Wende zu geben. "Bei uns ist heute zu wenig nach vorne gegangen", resümierte Buffalo-Interimscoach Ron Rolston. "Wir hatten zu viele Passagiere." Sechs Zähler fehlen auf einen Play-off-Platz. Montreal hat diesen nun hingegen sicher.

Washington (3:1 gegen Carolina) sowie Conference-Leader Pittsburgh (6:3 gegen Tampa Bay) setzen ihre Siegesserien fort. Im Kampf um einen Platz im Playoff gewinnt Winnipeg gegen Florida mit 7:2.

San Jose siegt nach Penalties

In der Western Conference gibt es am Donnerstag allesamt knappe Erfolge. Unter anderem kann San Jose die Detroit Red Wings nach Shootout mit 3:2 besiegen.

Matchwinner ist Patrick Marleau, der die Sharks per Shorthander in Führung bringt und den entscheidenden Penalty versenkt. San Jose gewinnt damit acht der letzten zehn Partien.

Weiters schlagen die L.A. Kings Colorado ebenfalls im Penaltyschießen, den Kampf um Platz sechs entscheidet St. Louis gegen Minnesota mit 2:0 für sich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen