Sedin-Twins bleiben in Vancouver

Aufmacherbild

Die Vancouver Canucks verlängern die zu Saisonende auslaufenden Verträge mit Daniel und Henrik Sedin um jeweils vier Jahre. Die schwedischen Zwillinge werden im Schnitt je sieben Millionen Dollar pro Jahr verdienen. "Daniel und Henrik sind beide herausragende Leader und wir sind sehr froh, dass wir sie langfristig binden konnten", so General Manager Mike Gillis. Die beiden wurden 1999 auf Platz zwei und drei von den Canucks gedrafted und standen bislang nur für Vancouver auf dem Eis.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen