NY Rangers feuern Tortorella

Aufmacherbild

Das Aus in der zweiten Runde der NHL-Playoffs hat John Tortorella seinen Job als Head Coach der New York Rangers gekostet. Zwei Tage nachdem die Serie gegen die Boston Bruins mit 1:4 verloren ging, setzen die Rangers ihren Trainer ein Jahr vor dem Ende seines Vertrags vor die Tür. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Der 54-Jährige, der 2004 mit Tampa Bay Lightning den Stanley Cup holte, übernahm den Job Ende Februar 2009 und führte die Rangers in der Vorsaison in die Conference Finals.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen