Raffl verliert Test gegen Devils

Aufmacherbild
 

Michael Raffl und die Philadelphia Flyers verlieren den vorletzten Test vor Beginn der NHL-Saison gegen die New Jersey Devils durch Tore von Timonen (59.PP) bzw. Zidlicky (7.) und Sislo (48.) mit 1:2. Der 24-jährige Stürmer erhält 13:27 Minuten Eiszeit, davon 1:07 Minuten im Powerplay, verzeichnet dabei aber keinen Schuss aufs Tor. Defensiv sticht der ÖEHV-Export durch vier Checks und zwei geblockte Schüsse heraus. Am Freitag steigt das letzte Preseason-Spiel der Flyers gegen Washington.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen