Letzter Flyers-Test ohne Raffl

Aufmacherbild
 

Michael Raffl wird im letzten Preseason-Game der Philadelphia Flyers am Freitag gegen die Washington Capitals keine Chance haben, sich nochmals für den NHL-Kader zu empfehlen. Trainer Peter Laviolette verzichtet in diesem Spiel auf die Dienste des Angreifers, dessen härtester Konkurrent um einen Platz im Kader, Chris VandeVelde, ebenfalls nicht nominiert ist. Die Flyers werden noch einen Kader-Cut vor dem ersten Saisonspiel am 2. Oktober zu Hause gegen die Toronto Maple Leafs vollziehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen