Detroit und Columbus in Playoffs

Aufmacherbild

Die Detroit Red Wings halten ihre Serie am Leben und stehen zum 23. Mal in Folge in den NHL-Playoffs. Das Team aus der Motor-City unterliegt den Pittsburgh Penguins zwar mit 3:4 nach Penaltyschießen, der eine Punkt reicht allerdings zur Fixierung der Postseason. Das letzte Playoff-Ticket im Osten sichern sich die Columbus Blue Jackets, die sich gegen die Dallas Stars dank 34 Saves von Sergei Bobrovsky 3:1 durchsetzen. Durch die Niederlage der Stars ist auch Minnesota Wild fix in den Playoffs.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen