Rangers siegen gegen Penguins

Aufmacherbild

Die Fans im Madison Square Garden von New York erleben ein dramatisches Match. Nachdem Spaling (13.) die Pittsburgh Penguins in Führung schießt, sehen die Rangers nach Toren von Miller (24.), Nash (29.) und Hayes (53.) schon fast wie die Sieger aus. Doch Malkin und Downie retten die Pens mit ihren Treffern binnen 24 Sekunden (56.) in die Overtime. In der Verlängerung schießt Kevin Klein (64.) die Rangers zum 4:3-Sieg. St. Louis bezwingt Florida 4:2 und Carolina unterliegt New Jersey mit 1:2.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen