Capitals-Ausgleich bei Islanders

Aufmacherbild
 

Die Washington Capitals sind zurück im Rennen. Die Hauptstadt-Franchise setzt sich in Spiel 4 der ersten NHL-Playoffrunde mit 2:1 nach Overtime bei den New York Islanders durch. Ohne Michael Grabner müssen die Isles den 2:2-Ausgleich in der best-of-7-Serie hinnehmen. Die Führung durch Alex Ovechkin (14.) kann Casey Cizikas (20.) ausgleichen. In der Verlängerung gelingt Nicklas Bäckström nach zwölf Minuten der erlösende Siegtreffer. Spiel fünf steigt am Donnerstag in Washington.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen