Toronto unterliegt auch Coyotes

Aufmacherbild

Die Maple Leafs (1-5-2) warten weiter auf ihren 1. Heimsieg in der NHL-Saison. Gegen die Arizona Coyotes (5-3-1) unterliegt Toronto 3:4. Der Villacher Michael Grabner (10:57 Min. Eiszeit, 1 Torschuss) spielt eine unauffällige Partie. Der 20-jährige Max Domi (7./PP), Sohn von Ex-Toronto-Spieler Tie Domi, schießt die Coyotes in Führung. Nach dem 1:1 durch Matthias (14.) zieht Arizona durch Tore von Doan (15.), Dahlbeck (28.), Chipchura (48.) auf 4:1 davon. Van Riemsdyk und Rielly stellen auf 3:4.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen