Avalanche-Goalie tritt zurück

Aufmacherbild
 

Jean-Sebastien Giguere tritt nach 16 Saisonen aus der NHL zurück. Der Torhüter, die letzten drei Spielzeiten bei den Colorade Avalanche unter Vertrag, hängt seine Schuhe an den Nagel. Zuvor spielte der 37-Jährige für die Hartford Whalers, Calgary Flames, Anaheim Ducks und Toronto Maple Leafs. Der "Conn-Smythe-Trophy"-Gewinner als wertvollster Spieler der Playoffs (2003) hält bei 262 Siegen (38 Shutouts), 216 Niederlage und 25 Remis. Seine Karriere-Save-Percentage liegt bei 91,3 Prozent.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen